Andere Anwendungsmöglichkeiten für Heckenkraft 4

Heckenkraft 4 wurde zum Düngen von Hecken entwickelt. Es eignet sich aber auch für folgende weitere Anwendungen:

Kalken/Düngen des Rasens

Dosierung: zweimal jährlich 200 g HK-4/m² beziehungsweise einen Eimer pro 15 m². Neben der breiten Wirkung des Kalks sorgen die 50 % Traubentrester in HK-4 noch auf andere Art und Weise für gesundes Gras. Da Heckenkraft 4 keine Salze enthält, kann es nicht zu Verbrennungen kommen. Sie können das Gras für die Ästhetik direkt nach der Anwendung von Heckenkraft 4 leicht abspülen.

Nicht säureliebenden Bäume und Sträucher

Alle NICHT säureliebenden Bäume und Sträucher in Ihrem Garten profitieren von Heckenkraft 4. Dosierung: ca. eine gute Handvoll für Bäume, eine kleine Handvoll für Sträucher. Einmal pro Jahr.

Anmerkung: Heckenkraft-4 eignet sich nicht für Säureliebende Pflanzen wie zum Beispiel Azaleen, Rhododendren und Hortensien.

Abonnieren
Abonnieren
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Abonnieren
Abonnieren
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Abonnieren
Abonnieren
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Würde gerne deine Gedanken erfahren, bitte kommentieren.x
()
x